Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Werkschutz
 


 

Bei größeren Industrieanlagen und Verwaltungsgebäuden ist es unerlässlich, dass diese permanent überwacht werden. Wir bieten Ihnen die gesamte Bandbreite des Werkschutzes.

Am Tage besetzen wir Ihre Pforte und führen Kontrollen bei Ihren Besuchern und bei Ihrem Personal durch, soweit dies erforderlich ist.

Während der Nacht und an Wochenenden, wenn Ihr Betrieb ruht, werden durch unser Personal zusätzlich Kontrollgänge durchgeführt.

Durch diese Kontrollgänge können kleine technische Mängel frühzeitig erkannt werden, bevor diese zu größeren Katastrophen führen. Zum Beispiel können vergessene Kaffeemaschinen schnell einen Brand auslösen. Es können aber auch bei auslaufender Säure oder Öl durch frühzeitiges Erkennen größere Schäden vermieden werden.

Besonders im Bereich Werkschutz können wir auf jahrelange Erfahrungen zurückgreifen. Gerade in diesem Bereich ist es notwendig, durch die Vielfalt der Aufgaben, gut geschultes und ausgebildetes Personal einzusetzen.

 

 

 









Vielen Dank für ihr Interesse an unserem Internetauftritt.Wir legen großen Wert auf den Schutz ihrer Daten und die Wahrung ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten ,dass sie im vollen Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten auf unser Homepage Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachfolgende Informationen zur Kenntnis.

 

 1. Information über personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten ,mit denen sie persönlich Identifiziert werden können.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist :

 

bramgau-security-service

Mario Budke

Griegstraße 1

49565 Bramsche

Telefon : 05461-65587

E-Mail : info@bramgau-security.de

Homepage : www.bramgau-security.de

 

Der für die Verarbeitung von Personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder Juristische Person ,die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Personenbezogenen Daten entscheidet. Erreichen können sie diese über die vorgenannten Kontaktdaten.

 

 2. Datenerfassung beim Besuch unsere Webseite (Server-Logfils)

Bei der Bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir lediglich solche Daten die uns ihr Browser übermittelt (sog. Server-Logfiles). Wenn sie unsere Webseite aufrufen,erheben wir die folgenden Daten die für uns technisch erforderlich sind, um diese Webseite anzeigen zu können.

 

  • Unsere besuchte Webseite

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Menge der gesendeten Daten in Byte

  • Quelle/Verweis, von woher sie auf die Seite gelangten

  • Verwendeter Browser

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art.6 Abs.1 DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite.Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns vor,die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen,sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine Rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

 3. Cookie-Einstellungen

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen,verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies.Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien,die auf ihrem Endgerät abgelegt werden.Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung,also nach Schließen ihres Browsers ,wieder gelöscht.Andere Cookies verbleiben auf ihrem Endgerät und ermöglichen es uns,sie bei ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.Werden Cookies gesetzt,erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser und Standortdaten sowie IP-Adresswerte.Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht,die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Teilweise dienen die Cookies dazu,durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (zb. Bei einem virtuellen Warenkorb).Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden,erfolgt die Verarbeitung gemäß Art.6 Abs.1 des DSGVO entweder zur Durchführung eines Vertrages oder gemäß Art.6 Abs.1 des DSGVO zur Wahrung unser berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität unser Webseite.

 

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen,die uns helfen ,unser Internetangebot für sie interessanter zu gestalten.Zu diesem Zweck werden für diesen Fallbei ihrem Besuch unserer Webseite auch Cookies von Partnerunternehmen auf ihrer Festplatte gespeichert. ( Cookies von Drittanbietern)

 

Bitte beachten sie, dass sie ihren Browser so einstellen können,dass sie über das
Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sie in der Art,wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet.Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben,welches ihnen erläutert,wie sie ihre Cookie-Einstellungen ändern können.Diese finden sie für die jeweiligen Browser unter folgenden Links :

 

 

Bitte beachten sie,dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein kann.

 4. Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns zb. Durch Kontaktformular oder E-Mail werden personenbezogene Daten erhoben.Welche Daten im Falle einer Kontaktaufnahme durch das Kontaktformular erhoben werden ist aus dem Kontaktformular ersichtlich.Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung ihres Anliegens.Zielt ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab,so ist zusätzliche Rechtsgundlage für die Verarbeitung Art.6 Abs.1 des DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung ihrer Anfrage gelöscht,dies ist der Fall,wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt,dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

 

5. Nutzung ihrer Daten zur Direktwerbung

Wenn sie sich zu unserm E-Mail Newsletter anmelden,insofern wir diesen Service anbieten,übersenden wir ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten.Pflichtangabe hierfür ist allein ihre E-Mailadresse.Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet um die Persönlich ansprechen zu können.Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren.Dies bedeutet das wir ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden ,wenn sie uns ausdrücklich bestätigt haben,dass sie dem Versand eines Newsletters zustimmen. Dies geschieht in der Regel durch eine Bestätigungsmail ihrerseits.

 

Mit der Bestätigungsmail erteilen sie ihre Einwilligung für die Nutzung ihrer Personenbezogenen Daten gemäß Art.6
Abs.1 DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ihre vom Internet Provider ( ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit ihrer Anmeldung,um einen möglichen Missbrauch ihrer E.Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie könne den Newsletter jederzeit über entweder einen dafür vorgesehenen Link oder durch eine Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen.Nach erfolgreicher Abmeldung aus dem Verteiler wird ihre E-Mailadresse unverzüglich aus dem Verteiler gelöscht,soweit sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinaus gehende Datenverwendung vorbehalten,die gesetzlich erlaubt ist und wir sie hiermit in dieser Erklärung informieren.

 

 6.Rechte des Betroffenen

Das geltende Datenschutzrecht gewährt ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte ( Auskunfts-und Interventionsrechte), über die wir nachstehend informieren.

Auskunftsrecht gemäß Art.15 DSGVO:Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten,die Verarbeitungszwecke,die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten,die Empfänger oder Kategorien von Empfängern,gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden,die geplante Speicherdauer,das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung,Löschung,Einschränkung der Verarbeitung,Widerspruch gegen die Verarbeitung,Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,die Herkunft ihrer Daten ,wenn diese nicht durch uns bei ihnen erhoben wurden,des Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Information über die involvierte Logik und die sie betreffende Tragweiteund die angestebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung,sowie ihr Recht auf Unterrichtung , welche Garantien gemäß Art.46 DSGVO bei Weiterleitung ihrer Daten in Drittländer bestehen,Recht auf Berichtigung gemäß Art.16 DSGVO:Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung, Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung ihrer bei uns unvollständigen Daten.

Recht auf Löschung gemäß Art.17 DSGVO:Sie haben das Recht,die Löschung ihrer personenbezogenen Datenbei Vorliegen der Voraussetzungen des Art.17 Abs.1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitungzur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,zur Erfüllung einer Rechtlichen Verpflichtung,aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung,Ausübung oder Verteidigung von Rechtssprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art.18 DSGVO:Sie haben das Recht,die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,solange die von ihnen bestrittene Richtigkeit ihrer Daten überprüft wird,wenn sie eine Löschung ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Datenverlangen,wenn sie ihre Daten zur Geltendmachung,Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn sie Widerspruch aus Gründen ihrer besonderen Situation eigelegt haben,solange noch nicht feststeht,ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

Recht auf Unterrichtung gemäß Art.19 DSGVO:Haben sie das Recht auf Berichtigung,Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht,ist dieser verpflichtet,allen Empfängern,denen die sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden,diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen,es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art.20 DSGVO: Sie haben das Recht ,ihre personenbezogenen Daten ,die sie uns bereitgestellt haben,in einem strukturierten,gängigen und Maschinen lesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einem anderen Verantwortlichen zu verlangen,soweit dies technisch machbar ist.

 

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO:Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.Im Falle des Widerrufs werden wir die betreffenden Daten unverzüglich löschen,sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann.Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Recht auf Beschwerde gemäß Art.77 DSGVO: Wenn sie der Ansicht sind,das die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt,haben sie- unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes,ihres Arbeitsplatzes oder das Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

 

7. Google Tag Manager

Diese Website benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Die Dienste werden von Google Inc. („Google") angeboten.

Die Erfassung durch Google Analytics und Google Remarketing können Sie verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Dadurch wird in Ihrem Browser ein „Opt-Out-Cookie" installiert, sodass zukünftig keine Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website stattfindet:

Google Analytics deaktivieren

Google Analytics und Google Remarketing sind Dienstleistungen von Google. Von Google werden sog. „Cookies", Textdateien, verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch wird die Nutzungsanalyse dieser Website durch Sie ermöglicht. Durch den Cookie werden Informationen über Ihre Benutzung dieser Website erzeugt und diese (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Die Nutzung der Funktion „anonymizeIP" für Ihre IP-Adresse garantiert innerhalb der Europäischen Union oder Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraums die Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett, wodurch eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse somit nicht mehr möglich ist. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim „Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Die Informationen werden von Google genutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten. Es werden Reports über die Webseitenaktivitäten für den Webseitenbetreiber erstellt und weitere im Zusammenhang mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen ermöglicht. Die Informationen werden ggf. von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Es werden Anzeigen auf Websites im Internet durch Drittanbieter und Google geschaltet. Google und Drittanbieter werden die Daten nutzen, um Werbung auf Webseiten Dritter zu schalten.

Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung und Speicherung von Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software deaktivieren, indem Sie die Seite www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „Opt-Out“ Button betätigen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/privacy.

Sollten Sie der Verwendung von Cookies widersprechen, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ggf. nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

(Auszug Datenschutzrichtlinien Google Analytics)

www.google.com/analytics/terms/de.html

8. Google Adwords Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.google@services.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie unter: support.google.com/adwords/answer/1722022

9. Einsatz von Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „ Google-Maps“ ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google-Maps“ wird seitens Google ein Cookie gesetzt,um bei der Anzeige der Seite Nutzereinstellungen und – Daten zu verarbeiten.Diese Cookies werden in der Regel nicht durch schließen des Browsers gelöscht,sondern laufen nach bestimmter Zeit ab,sofern sie nicht vorher von ihnen manuell gelöscht werden.

Wenn sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind,so besteht die Möglichkeit den Service „Google-Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern.Dazu müssen sie die Java-Skript Funktion in ihrem Browser deaktivieren.Wir weisen jedoch darauf hin,dass sie in diesem Fall „Google-Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von Google-Maps und der über Google-Maps erlangten Informationen erfolgt gemäß den Nutzungsbedingungen :

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google-Maps“

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html



10. Widerspruchsrecht

Widerspruch Werbe-Mails
Im Rahmen der gesetzlichen Impressums Pflicht müssen wir unsere Kontaktdaten veröffentlichen. Diese werden von dritten Personen teilweise zur Übersendung nicht erwünschter Werbung und Informationen genutzt. Wir widersprechen hiermit jeglicher von uns nicht ausdrücklich autorisierten Übersendung von Werbematerial aller Art. Wir behalten uns ferner ausdrücklich rechtliche Schritte gegen die unerwünschte und unverlangte Zusendung von Werbematerial vor. Dies gilt insbesondere für sogenannte Spam-E-Mails, Spam-Briefe und Spam-Faxe. Wir weisen darauf hin, dass die unautorisierte Übermittlung von Werbematerial sowohl wettbewerbsrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Tatbestände berühren kann. Speziell Spam-E-Mails und Spam-Faxe können zu hohen Schadensersatzforderungen führen, wenn sie den Geschäftsbetrieb durch Überfüllung von Postfächern oder Faxgeräten stören

 

Widerspruchsrecht und Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihre Daten zu widersprechen und/oder Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind hiervon nicht berührt: Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.